Sandra Weeser

Zwischenbilanz in der Siegener Zeitung

Nach einem etwas holprigen Start in die Legislaturperiode haben wir es als Freie Demokraten im Bundestag geschafft, uns in der Opposition zu positionieren und arbeiten hart für eine liberale, demokratische und weltoffene Politik. Dabei war es zu Beginn meines Mandates nicht einfach, sich als „Neuling“ in Berlin zurechtzufinden.

Über die Anfangszeit als Abgeordnete, die anstehenden Herausforderungen und meine Ziele für die kommenden Monate durfte ich mit der Siegener Zeitung sprechen.

Den Beitrag finden Sie auf der Webseite der „Siegener Zeitung“ unter dem folgenden Link.

 

Beitrag in der Siegener Zeitung