Sandra Weeser

Gastbeitrag im Handelsblatt

Will Europa die energie- und klimapolitischen Herausforderungen unserer Zeit meistern und gleichzeitig im weltweiten Wettbewerb mithalten, bedarf es eines integrierten Energiebinnenmarktes und einer gemeinsamen europäischen Strategie für eine effiziente und wirkungsvolle Energiewende.

Eine stärkere europäische Zusammenarbeit in der Stromversorgung bietet riesige Chancen, die bis heute nicht genutzt werden. In einem Gastbeitrag im Handelsblatt beschreibe ich das große Potenzial einer europäischen Energiepolitik und wie Deutschland seine stockende Energiewende damit voranbringen kann

Gastbeitrag